Tricolora spielt im House of Life

Brücke zwischen den Kulturen: Musikerkollektiv Tricolora Konzert am 8. Dezember um 20 Uhr im Pflegezentrum „House of Life“ mit der neuen CD „Los Cazadores De Canciones“ Fünfte Veranstaltung in der Reihe Ver.mi.sch.t!   Wer eine Brücke zwischen so weit voneinander entfernten Ländern wie Irland und dem lateinamerikanischen Chile schlagen will, muss eine ziemlich lange Brücke bauen. Das Musikerkollektiv „Tricolora“ schafft das spielend: Die drei MusikerInnen sind in mitreißen­den irischen Reels und Polkas genauso zuhause wie in melodischen lateinamerikanischen Canciones. Die … Weiterlesen

Muddi und Öxl bei Ver.mi.sch.t!

Musik als Ausweg: Muddi & Öxl  Konzertnachmittag am 1. Dezember, ab 15 Uhr, im Pflegezentrum „House of Life“, Berlin Die vierte Veranstaltung in der Reihe Ver.mi.sch.t! Muddi: Faszinierender Spaziergang durch eine bipolare Welt  Mal laut bis sehr laut, mal nachdenklich und leise – aber immer witzig, fast schmerzhaft ehrlich und intensiv. Ihre Musik ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Texte hat Muddi (aka Claudia Russo) schon in frühester Jugend geschrieben, irgendwann ging es dann los mit dem Singen. Erst Garagenpunk und Rock, … Weiterlesen

CD-Release-Konzert: Bernard Mayo

Wie eine Kette mit verschiedenen Perlen Das Bernard Mayo Quartett stellt seine neue Maxi-Single „Chalala“ Am 03.11.2018 im Restaurant „Nonne & Zwerg“, Berlin vor. Es ist ein Konzert im Rahmen des von dem Verein mog61 initiierten Projekts „Ver.mi.sch.t!“ Wer Bernard Mayo einmal live auf dem Berliner „Karneval der Kulturen“ erlebt hat, wird sich vermutlich daran erinnern, dass er am nächsten Morgen Muskelkater vom Tanzen hatte. Seine Kompositionen orientieren sich oft an afrikanischen Rhythmen, an Afro-Pop, der kongolesischen Rumba und dem … Weiterlesen

Record-Release-Konzert: Nyah

Was wird aus all den Blüten, die abseits des Scheinwerferlichts erwachen? Nyah gibt uns mit ihrer Debüt-EP mindestens eine mögliche Antwort darauf. Am 26.10.2018 präsentiert die Sängerin mit afro-deutschen Wurzeln im UnterRock/Berlin ihre Debüt-EP „The Signs“im Rahmen des Projekts „Ver.mi.sch.t!,“ das vom Verein mog61e.V. durchgeführt wird. Nach einer reisefreudigen Kindheit, schlug sie Wurzeln in Berlin, wo sie bereits im Alter von 17 Jahren ihr erstes Album aufnahm – das jedoch nie das Tageslicht erblicken sollte. Während des jahrelangen juristischen Streits … Weiterlesen

Kick-off: Kunstwerkstatt Kreuzberg

Der Verein „mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V.“ kurz mog61 e. V., unterstützt im Rahmen der „Art Kreuzberg 2018“  Künstler und Künstlerinnen der “ Kunstwerksatt Kreuzberg“  der Lebenshilfe Berlin. Wir möchten in diesem Kontext die Gelegenheit ergreifen, die Kick-off- Veranstaltung unseres Projektes „VER.MI.SCH.T!“ an diesem Tag mit Live Musik zum durchzuführen. http://www.musicboard-berlin.de/vermischt/ Die Art Kreuzberg bietet die besondere Gelegenheit Künstlerinnen und Künstler über die Schulter zu schauen, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich zu präsentieren . An diesem Wochenende, wird nach 2016 unser … Weiterlesen

VER.MI.SCH.T!

Zur zweiten Antragsfrist dieses Jahres wurde für die Förderprogramme Pop im Kiez vom Musicboard Berlin unser Projekt Ver.mi.sch.t!, das sich durch innovative, diverse und inhaltlich relevante Konzepte auszeichnet, im August bewilligt. Die Jury für  u.a. das Förderprogramm Pop im Kiez – Andrea Wünsche, Gründerin und Leiterin Magnet Musik; Anja Caspary, Musikchefin radioeins vom rbb; Detlef Diederichsen, Leitung Musik und Performing Arts HKW (Haus der Kulturen der Welt); Jens Uthoff, Journalist, Autor taz; Vivian Perkovic, Journalistin, Moderatorin Deutschlandfunk Kultur und 3sat Kulturzeit – legte bei der Auswahl … Weiterlesen

Verbinden statt Ausgrenzen! 6. Mittenwalder Straßenfest am 01.09.2018

Das diesjährige Straßenfest im Zeichen der Vielfalt, Toleranz und Demokratie findet am 1. September 2018 von 12 bis 22 Uhr statt. Unter dem Motto „Verbinden statt ausgrenzen!“ wird auch in diesem Jahr ein vielseitiges Straßenfest auf die Beine gestellt, um viele Menschen anzusprechen. Neben Informations- und Verkaufsständen, die überwiegend von Initiativen, Vereinen und Einzelhändlern aus dem Kiez aber auch darüber hinaus betrieben werden, gibt es eine große Bühne, auf der in der Kernzeit zwischen ca. 13 und 22 Uhr verschiedene … Weiterlesen

Mach mit! Standbetreiber gesucht für das Straßenfest in der Mittenwalder Straße.

Unter dem Motto „Verbinden statt ausgrenzen!“ findet das alljährliche Straßenfest in der Mittenwalder Straße dieses Jahr zum 6. Mal statt, nämlich am 01. September 2018, von 12 bis 22 Uhr. Das Fest ist wie seit jeher ein interkulturelles, nichtkommerzielles, nachbarschaftliches Fest, bei dem Anwohner, Vereine, Initiativen u.v.m. mitwirken können. Auch dieses Jahr werden wieder Interessenten gesucht, die einen Stand betreiben wollen. Ob Essens-, Flohmarkt-, Kunst- oder Infostände: Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ca. 40 Standplätze stehen zur Verfügung. … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 9
Skip to content