Nachbarschaft -Straßenfest: International, interkulturell, unkommerziell und unparteiisch!

Vielfalt statt Einfalt! Unter diesem Motto veranstaltet der Verein mog61e.V. nunmehr am 2. September zum fünften Mal ein nichtkommerzielles Straßenfest im Zeichen der Toleranz und Demokratie von 13 bis 22 Uhr in der Mittenwalder Straße in10961 Kreuzberg. Auch für 2017 wird ein attraktives und vielseitiges Fest auf die Beine gestellt, um viele Menschen anzusprechen. Die reichhaltige Palette der mehr als 40 Stände geht von Informationsständen zu Themen wie Inklusion, Seniorenhilfe, Freiwilligenengagement, Flüchtlings- und Afrikahilfe über Stände mit Kunsthandwerk aus dem … Weiterlesen

Deutsche Bank diskriminiert Rollstuhl-Fahrerin – Protestaktion am 11.07.2017 vor der Deutschen Bank am Hermannplatz

eingetragen in: Neues aus dem Kiez | 1

Am Dienstag, den 11.07.2017 findet um 15 Uhr eine Protestaktion gegen die Diskriminierung von Bewohner*innen / Kund*innen mit Mobilitätseinschränkung vor der Deutschen Bank Filiale am Hermannplatz in Berlin-Neukölln statt. Die Antidiskriminierungsberatung Alter oder Behinderung (ADB) der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V. unterstützt derzeit zwei Kundinnen der Deutschen Bank, Filiale am Hermannplatz in Berlin-Neukölln. Die 76-jährige Rolli-Fahrerin hatte sich schriftlich an die Filial-Leitung gewandt und sich darüber beschwert, dass nach der aufwändigen Modernisierung der Bank diese für mobilitätseingeschränkte Kund*innen wegen einer Stufe … Weiterlesen

Engagierte aus Berlin und Brandenburg für Deutschen Engagementpreis nominiert

eingetragen in: Neues aus dem Kiez | 0

PRESSEMITTEILUNG. Deutscher Engagementpreis +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. im Rennen um Deutschen Engagementpreis 2017  mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V.  nimmt Nominierung für den deutschen Dachpreis für freiwilliges Engagement entgegen/ Jetzt Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld  Berlin, den 05.07.17. mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. wurde am 04.07.2017 offiziell für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Eingeladen waren alle Berlin und Brandenburger Nominierten, um ihre Nominierungsurkunden entgegenzunehmen. Nur die Ausrichter der rund 650 regionalen wie überregionalen Engagementpreise können ihre Preisträgerinnen … Weiterlesen

Super Konzertabend im House of Life präsentiert von Kiez Community am 5. Juli um 21 Uhr in der Blücherstraße 26b, 10961 Berlin

Am 5. Juli findet im House of Life ein Konzertabend mit zwei talentierten Mix-UP Bands statt. Die Bands spielen ihre eigenen Soundtracks und machen mit ihrer Musik vor allem gute Laune.Das Trio „Trivial“ und das Duo „Shit Face“ sind zwar unterschiedlich. Aber mit ihren Beats, die zum Tanzen einladen, passen sie gut zusammen.Ein unvergesslicher Abend ist garantiert.Mehr unter www.kiezcommunity.de Das Programm21:00 – 22:00 Uhr: Trivial22:00 – 22:15 Uhr: Pause22:15 – 23:15 Uhr: Shit Face                      … Weiterlesen

Wir erhalten die Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg 2017

mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V.  erhält die Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg 2017Zur feierlichen Verleihung sind wir am Freitag, den 30. Juni um 18:00 Uhr im Tagungszentrum FMP1 vom Bezirksamt und  der Bezirksverordnetenversammlung eingeladen.Danke an Nachbarschaftshaus Urbanstraße, die uns vorgeschlagen haben. Das ist uns eine große Ehre und Freude !!!Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg verleihen 1 Mal im Jahr die Bezirksmedaille.Die Medaille zeichnet Bürgerinnen und Bürger, Gruppen und Initiativen aus, die sich in herausragender Weise um das Gemeinwohl im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg verdient … Weiterlesen

Fête de la Musique: Sommeranfang mit Musik begrüßen

Das Projekt: Sommeranfang mit Musik begrüßen Es handelt sich um die Veranstaltung eines Live-Musik-Festes im Rahmen der „Fête de la Musique“, die traditionell am Sommeranfang stattfindet. Das lokale Projekt aus dem Bereich Kunst und Kultur ist von der Verbundenheit und dem gesellschaftlichen Engagement der überwiegend jungen Menschen vor Ort geprägt. Menschen aller Kultur und Religion, mit oder ohne Behinderung werden die Kunstform Musik in all ihrer Vielfalt feiern. Da für viele junge Menschen die Musik ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens … Weiterlesen

Stadtpolitische Baustellen in Kreuzberg 61! Kiez-Fahrradtour am Sonntag, den 11.6.2017 Start: 16 Uhr an der Bockbrauerei, Fidicinstr. 3

Nachbarschafts- und stadtpolitische Initiativen des „61er-Vernetzungstreffens“ veranstalten am Sonntag, den 11.6.,  eine Kiez-Fahrradtour zu den stadtpolitischen Brennpunkten in Kreuzberg 61 und stellen diese vor. Wir starten um 16 Uhr am Gelände der Bockbrauerei. Wir wollen einmal kreuz und quer durch den Stadtteil radeln und enden nach ca. zwei Stunden in der „zukünftigen Urbanen Mitte“ am Gleisdreieckpark. Nein, nicht ganz, denn dann wollen wir noch zusammen picknicken, essen, trinken, palavern – daher wäre es toll, wenn jede/r dafür eine kulinarische Kleinigkeit und manche Decke mitbringt. die Route: An der Bockbrauerei – Initiative Kiez … Weiterlesen

Frankophiler Stammtisch!

eingetragen in: Aktivitäten, Neues aus dem Kiez | 0

Hallo liebe Freunde der Sprache Molières! Am Donnerstag,  den 1.Juni um 19h findet unser erster frankophiler Stammtisch in Heidelberger Krug statt. Die grundlegende Idee hierbei ist, kostenlose regelmäßige Treffen zum Austausch von Französisch  in einer kleinen Gruppe von 2-6 Teilnehmern zu organisieren Gewollt ist eine unterhaltsame und preiswerte Möglichkeit (jeder bezahlt nur was er im Lokal konsumiert hat) sein Französisch zu verbessern. Das erste Treffen findet auf Einladung statt, weil wir uns über Form und Struktur unsere Zusammenkünfte  austauschen wollen. … Weiterlesen

Freejazz Konzert im House of Life am 5. Mai 2017

eingetragen in: Aktivitäten, Veranstaltungen | 0

RUF DER HEIMAT EXTENDED featuring HEINZ SAUER & JAN RODER!  Am 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und Selbsthilfe bundesweit zu zahlreichen Aktionen ein. Seit vielen Jahren ist auch der Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. (Abk. mog61e.V.) mit mehreren Veranstaltungen rund um den 5. Mai vertreten. Hauptanliegen ist es, dafür zu sensibilisieren, dass Inklusion mehr als die praktische Umsetzung von Barrierefreiheit bedarf.Dieses Jahr unterstützen allseits bekannte Gesichter der Berliner … Weiterlesen

1 2 3