Unsere Bühne zur Fête de la Musique

Die Fête de la Musique stammt aus Frankreich und findet jedes Jahr zur Sommersonnenwende, also am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres statt. Der damalige Kulturminister Jack Lang hat sie 1982 in Paris ins Leben gerufen. Die Idee dabei war, dass Berufsmusiker und Amateure - also eben alle, die irgendwie Musik machen können - honorarfrei auftreten und im öffentlichen Raum den Sommer begrüßen. Eintrittsgelder werden nicht erhoben.

mog61 e. V. ist seit 2014 mit dabei. Mit einer großen Bühne, vermutlich sogar der größten im ganzen Kiez, am Ende der Fürbringerstraße. Dafür wird jedes Jahr die Straße zwischen Mittenwalder und Schleiermacherstraße komplett gesperrt. Für reichlich Getränke sorgt der UnterRock, dazu gibt es außerdem noch Cocktails an einem Stand gegenüber und natürlich Essbares in Form von Würstchen oder Champignonpfanne.

Die Fête ist inzwischen ein fester Programmpunkt im mog-Jahr. Für uns ist es eine Gelegenheit, Musik in den Kiez zu bringen. Damit Heiterkeit, Leben, Bewegung, Freude, Entspannung, Austausch, Essen, Trinken, Tanzen, Miteinander-Reden, Sich-Kennenlernen und all die anderen schönen Dinge, die Nachbarschaft vom bloßen Nebeneinanderherleben unterscheiden. Unsere Fête de la Musique ist weitgehend nicht-kommerziell, d.h. sie kostet keinen Eintritt, die Preise für Essen und Trinken bleiben möglichst niedrig. Sie ist inklusiv und barrierefrei.

Insgesamt werden in Berlin zur Fête de la Musique mittlerweile mehr als 140 Bühnen aufgebaut - die mog-Bühne in der Fürbringerstraße ist sicherlich eine der spektakulärsten. Diesen Sommer kamen im Lauf des Tages mehr als 1000 Besucher vorbei; 2018 gab Marie dem "Tagesspiegel" ein großes Interview (Link). Ein bisher unveröffentlichter Bericht über die Fête in diesem Jahr findet sich hier (Link). Und hier (Link) erklärt Marie, wie die Fête in Frankreich abläuft und warum das Fest für sie als Französin so unglaublich wichtig ist.

 

 

Aus dem Archiv

Fête de La Musique 2015
| |

Das Projekt: Sommeranfang mit Musik begrüßen Es handelt sich um die Veranstaltung eines Live-Musik-Festes im Rahmen der „Fête de la Musique“, die traditionell am Sommeranfang stattfindet. Hierfür wollen wir die Bewohner/ innen des Flüchtlingsheim Vita... Weiterlesen