Die Wilde Wiese wächst!

Ja, das schaut auf den ersten Blick vielleicht aus wie ein etwas außer Form geratener Kopfsalat. Ist es aber nicht, sondern die Blattrosette einer Königskerze. Welche genau, ob nun Verbascum densiflorum, thapsus oder phlomoides, weiß man noch nicht, aber das wird sich dann spätestens im Sommer herausstellen. Es ist eine wunderschöne Blume, bis zu zwei Meter hoch, mit vielen gelben Blüten, und sie wird ein Schmuck für den U-Bahnhof in der Gneisenaustraße sein. Falls sie im gefährlichen Großstadtdschungel überlebt. Im … Weiterlesen

Masken für das Nachbarschaftshaus

Am Gründonnerstag hat mog61 e.V. insgesamt 75 Mund-Nasen-Masken an das Nachbarschaftshaus in der Urbanstraße übergeben – 60 für Erwachsene und 15 für Kinder. Es war die erste große Lieferung aus unserem Corona-Maskenprojekt! Schon seit zwei Wochen arbeitet ein insgesamt zwölfköpfiges Team um die gelernte Schneiderin Marianne heftig von zu Hause aus, schneidet Baumwollstoff zu, bügelt die obligatorischen vier Falten hinein, vernäht Einfassbänder. Auch zwei 12-jährige und 15-jährige Jugendliche helfen mit. „Unsere Mund-Nasen-Masken verteilen wir kostenlos an Menschen, die einer Risikogruppe … Weiterlesen

Miteinander gegen Corona!

Das Corona-Virus ist längst in Deutschland angekommen, es ist in Berlin angekommen und es ist auch bei mog61 e.V. angekommen. Da wir als Verein viele öffentliche Veranstaltungen organisieren – wie zum Beispiel das Straßenfest, die Bühne zur Fête de la Musique und Aktivitäten zum Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai – trifft uns das hart. Wir hatten ein wunderschönes Jazz-Konzert am 2. Mai im Nachbarschaftshaus in der Urbanstraße mit Aki Takase und Alexander von Schlippenbach geplant, … Weiterlesen

Tipps gegen die Langeweile

Der beste Weg, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, ist die Vermeidung von Kontakten, das sogenannte »Social Distancing«. Für Menschen, die wenig verlässliche Freunde haben und Hilfe brauchen, gibt es viele Angebote: Über die Online-Plattform ­nebenan.de können sich Nachbar*innen recht einfach vernetzen. Bei der Telegram-Gruppe Corona Kreuzberg wird ebenfalls Unterstützung koordiniert. Wir gegen Corona bringt Hilfsbedürftige und Helfer aus der Nachbarschaft zusammen. Über KreuzbergHilftbeiCorona bei Twitter lassen sich Informationen austauschen. Wer selbst etwas tun will, findet vielleicht bei Vostel eine … Weiterlesen

KulturInklusionsStammtisch Berlin

Bereits zum 10.mal trifft sich der KISKulturInklusionsStammtisch Berlin, kurz KIS Berlin am Freitag, den 07. Februar im 19:00 Uhr bei KulturLeben, Stephanstraße 51,10559 Berlin in Moabit         Fühlt euch herzlich eingeladen zu unserem netten Stammtisch mit Gesprächen, die viele Fragen beantworten und vielfältige Möglichkeiten erkennen lassen. Gerne nehmen wir vorab die Themen oder Anliegen entgegen, die ihr gerne zum Diskussion bringen möchtet, um diese auf die Tagesordnung zu setzten. Bitte auch an potentielle Interessenten weiterleiten. Wir freuen … Weiterlesen

mog61 e.V. zählt mit

Jedes Jahr im Winter, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken und für obdachlose Menschen draußen die wirklich schlimme Zeit beginnt, werden in Berlin die gleichen Zahlenspiele veranstaltet. Wie viele Übernachtungsplätze gibt es überhaupt? Und wie viele Menschen ohne Wohnung sind in Berlin eigentlich unterwegs? Dann stellt sich jedes Mal heraus, dass das niemand so genau weiß und dass nur unklare Schätzungen kursieren. Derzeit vermutet die Senatsverwaltung für Soziales, dass in Berlin 6.000 bis 10.000 Menschen auf der Straße leben. … Weiterlesen

Danke für die Janosch-Plakette!

Im vergangenen Jahr haben wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten immer wieder um das Straßenbegleitgrün an der Ecke Gneisenau- / Mittenwalder Straße gekümmert. Angesichts des Karnevals der Kulturen, diverser Müllablagerungen, der langen Trockenheit im Sommer und des Mehltaus, der im Herbst leider überfallartig unsere Lupinen befiel, war das keine einfache Angelegenheit. Aber es hat sich doch gelohnt: Für sein Engagement zum Schutz der Artenvielfalt hat mog61 2019 im Rahmen der Aktion „Jede Wiese zählt“ die Janosch-Plakette bekommen! Und das freut … Weiterlesen

KulturInklusionsStammtisch Berlin

Der neunte KulturInklusionsStammtisch Berlin, kurz KIS Berlin findet am 22.11.19 im *House of Life um 19: 00 Uhrstatt. Dort empfangen  euch unser Verein mog61 e.V. und House of Life e.V. und als Gastgeber mit Snacks und Getränke. *Der KIS Berlin findet im ersten Stock im Büro des Fördervereins statt. House of Life, Blücherstraße 26B, 10961 Berlin. Bitte den Haupteingang nehmen, dann links durch die Tür und direkt nach rechts die Treppe hinauf. Das Büro befindet sich auf der rechten Seite. Oder den … Weiterlesen

1 2 3 4 5 10
Skip to content