Weitere 30 Räder repariert

Der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. hat seit vergangenem Herbst im Rahmen der Aktion “Ukramobil!” mehr als 400 gebrauchte Fahrräder gesammelt, in Ordnung gebracht und anschließend an Geflüchtete aus der Ukraine und aus anderen Ländern verschenkt. Bis Ende des Jahres sollen es noch einmal deutlich mehr werden und … Weiterlesen

Wir haben es geschafft!

Das war unser Slogan: “Wer mog mag, klickt jeden Tag!” Denn bei diesem Wettbewerb musste man nicht nur, wie sonst üblich, ein einziges Mal für seinen Lieblingsverein abstimmen, sondern drei Wochen lang jeden Tag von neuem. Drei Wochen lang, vom 19. September bis zum 12. Oktober. Und das ist eine … Weiterlesen

Am 1. Oktober, 13 bis 18 Uhr: Fahrrad-Repair-Day im NHU

Kreuzberg ist bekanntlich eine Hochburg der Fahrradfahrer:innen. Wer viel mit dem Fahrrad fährt, hat häufig im Keller ein oder zwei ältere Räder stehen, die er nicht mehr braucht. Damit sie nicht irgendwann auf dem Schrott landen und sich die Müllberge noch höher türmen, sammeln wir diese Räder ein und verschenken … Weiterlesen

Wer mog mag, klickt jeden Tag!

Der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. bewirbt sich mit seinem Projekt “Ukramobil” für den PSD Zukunftspreis 2023! Seit vergangenen Herbst haben wir weit mehr als 400 gebrauchte Fahrräder in ganz Berlin eingesammelt, hergerichtet und anschließend an Geflüchtete aus der Ukraine, aber auch aus anderen Ländern verschenkt. Noch immer … Weiterlesen

Mittenwalder Straßenfest – der Film!

Das Mittenwalder Straßenfest vom 2. September ist jetzt knapp zwei Wochen her. Die übrig gebliebenen Bratwürste wurden inzwischen verspeist und verdaut, wir haben uns noch einmal ausdrücklich bei Künstler:innen, Standbetreiber:innen, Helfer:innen und Besucher:innen bedankt, bei der Polizei und der Feuerwehr, die alle mitgeholfen haben, dass es so ein tolles Fest … Weiterlesen

Es ist nicht alles Wurst 2.0

Wie schon im vergangenen Jahr kümmerte sich der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. auch beim Abschlussfest der diesjährigen Kiezwoche am Kreuzberg am Samstag, 9. September, um das Catering. Arbeitstitel: “Es ist nicht alles Wurst!” Es waren noch leckere Rostbratwürste und Merguez vom Straßenfest übrig, dazu aber eben auch … Weiterlesen

Nicht kommerziell, barrierefrei, klimasensibel und Zero Waste-orientiert!

Nach dreijähriger pandemiebedingter Pause veranstaltet der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. in diesem Jahr wieder sein alljährliches Straßenfest in der Mittenwalder Straße, das vor zehn Jahren dort zum ersten Mal stattfand. Ganz im Zeichen von Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit wollen wir im Jubiläumsjahr dem ökologisch sinnvollen Trend folgen und … Weiterlesen

23. August: Vorbereitungstreffen fürs Straßenfest

Nach dreijähriger Corona-Pause veranstaltet der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. am 2. September 2023 von 13 bis 22 Uhr endlich wieder sein alljährliches Straßenfest. Vor zehn Jahren fand das Fest in der Mittenwalder Straße in Kreuzberg zum ersten Mal statt. Im Jubiläumsjahr wollen wir ein ganz besonderes Zeichen … Weiterlesen

Der “Tagesspiegel” hilft!

Marianne, Martina und Marie waren tagelang unterwegs. In Lichterfelde, Zehlendorf, am Wannsee, in Reinickendorf, Charlottenburg, Britz, Spandau, Schmargendorf. “Überall waren wir”, berichten sie. In ganz Berlin haben sie gebrauchte Fahrräder eingesammelt, die der Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. instand setzen lässt und sodann an Geflüchtete verschenkt – vor allem, … Weiterlesen

1 2 3 4 5 19
Skip to content