mog61 e.V. Inklusionsveranstaltungsreihe rum um den 5. Mai!

eingetragen in: Aktivitäten | 0

Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Besonders an diesem Tag machen Verbände und Organisationen auf die Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam und setzen sich dafür ein, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilnehmen können. Der Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. in Berlin-Kreuzberg organisiert seit Jahren rund um den 5. Mai Veranstaltungen für Menschen mit und ohne Behinderung, unabhängig von Nationalität, Geschlecht oder sexueller Orientierung. Mit Konzerten, einem Fest und anderen … Weiterlesen

Fest der Inklusion!

eingetragen in: Uncategorized | 0

27.April 2019, 15-20 Uhr, House of Life, Blücherstraße 26B. Eintritt frei! Zur mog61 e.V. Inklusionsveranstaltungsreihe rum um den 5. Mai! Ein Fest für und mit den Bewohner*innen der Pflegeeinrichtung House of Life, im barrierefreien Garten mit Köstlichkeiten vom Grill und Live-Musik. Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos der „Aktion Mensch“: #MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir! An diesem Nachmittag können sich Menschen mit und ohne Behinderung in einer von Offenheit und gegenseitiger Achtung getragenen Atmosphäre begegnen und austauschen. Der Verein mog61 … Weiterlesen

Inklusiv unterwegs!

eingetragen in: Uncategorized | 0

5. Mai 2019, 15:00 -17:00 Uhr, House of Life, Blücherstraße 26B, 10961 Berlin mit dem Musikerkollektiv Tricolora (Live Musik). Zur mog61 e.V. Inklusionsveranstaltungsreihe rum um den 5. Mai! Eintritt frei!   Das Programm: 15:00 Uhr: Kick-off-Veranstaltung für den House of Life-Kalender 2020 In Kooperation mit mog61 e.V. plant der House of Life e.V. für 2020 einen Kalender mit zwölf Porträtzeichnungen von Menschen in der Pflegeeinrichtung. Mit diesen Porträts möchten wir Menschen, die im House of Life leben, arbeiten oder sich ehrenamtlich engagieren, … Weiterlesen

Nyah- Record Release Konzert im Rahmen des Projektes „Ver.mi.sch.t!“

eingetragen in: Uncategorized | 0

Was wird aus all den Blüten, die abseits des Scheinwerferlichts erwachen? Nyah gibt uns mit ihrer Debüt-EP mindestens eine mögliche Antwort darauf. Am 26.10.2018 präsentiert die Sängerin mit afro-deutschen Wurzeln im UnterRock/Berlin ihre Debüt-EP „The Signs“im Rahmen des Projekts „Ver.mi.sch.t!,“ das vom Verein mog61e.V. durchgeführt wird. Nach einer reisefreudigen Kindheit, schlug sie Wurzeln in Berlin, wo sie bereits im Alter von 17 Jahren ihr erstes Album aufnahm – das jedoch nie das Tageslicht erblicken sollte. Während des jahrelangen juristischen Streits … Weiterlesen