Inklusiv unterwegs!

eingetragen in: Uncategorized | 0

5. Mai 2019, 15:00 -17:00 Uhr, House of Life, Blücherstraße 26B, 10961 Berlin

mit dem Musikerkollektiv Tricolora (Live Musik). Zur mog61 e.V. Inklusionsveranstaltungsreihe rum um den 5. Mai! Eintritt frei!

 

Das Programm:

15:00 Uhr: Kick-off-Veranstaltung für den House of Life-Kalender 2020

In Kooperation mit mog61 e.V. plant der House of Life e.V. für 2020 einen Kalender mit zwölf Porträtzeichnungen von Menschen in der Pflegeeinrichtung. Mit diesen Porträts möchten wir Menschen, die im House of Life leben, arbeiten oder sich ehrenamtlich engagieren, würdigen. Die Bewohner*innen und Gäste werden den Künstler Hardo und das Konzept kennenlernen. Wir werden außerdem auf die Bedeutung des Kalenders für die Fans des House of Life und die Öffentlichkeit hinweisen. Die Kick-off-Veranstaltung für die Realisierung wird am 5. Mai im House of Life, im Cafe Bohne im Rahmen eines inklusiven Konzerts mit der Band Tricolora stattfinden.

16:00 Uhr: „Inkusiv unterwegs“

Anschließend berichtet das Musikerkollektiv Tricolora selbst von seiner Reise nach Irland. Die dreiköpfige Gruppe fand 2016 zusammen und besteht aus Dietmar-Alphorn Schultz (Gesang, Mandoline, Mundharmonika, Percussion, Bandoneon), Karin Henoch (Gesang, Percussion) und Cirilo Adriazola Salas (Gesang, Gitarre). Cirilo stammt aus Chile, lebt seit seiner Kindheit mit den Folgen einer Kinderlähmung und ist auf den Rollstuhl angewiesen.
Zum Jahreswechsel unternahm die Gruppe eine mehrtägige Reise nach Dublin, die vom mog61 e.V. im Rahmen vom Projekt „Inklusiv unterwegs“ unterstützt wurde. Bei dem Projekt geht es darum, dass ein*e Botschafter*in mit Behinderung bei einer Reise Kontakte knüpft und Eindrücke wie Erlebnisse zur Inklusion dokumentiert.