Herzlich willkommen zu unserem Grillfest am 4. September!

mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. wird zehn Jahre alt

Der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. wurde vor mittlerweile zehn Jahren im April 2011 als Initiative von Kiezbewohner:innen in der Cantina Orange gegründet. Ziel war und ist es, unseren Kiez um die Mittenwalder Straße in Kreuzberg attraktiver zu machen, die interkulturelle Vielfalt zu fördern und Menschen die Möglichkeit geben, sich zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen.

Leider können wir nicht auf unserem traditionellen Straßenfest Anfang September zusammen mit euch Geburtstag feiern. Wegen der Corona-Pandemie muss es bedauerlicherweise auch dieses Jahr ausfallen. Deshalb wollen wir unser Jubiläum mit einem kleinen Festwochenende begehen. Am Freitag, 3. September, verteilen wir am Südstern im Rahmen der Kiezwoche am Kreuzberg Essen an obdachlose Menschen. Am Samstag, 4. September, laden wir euch alle von 14 bis 20 Uhr zu einer Grillparty in den Garten des Nachbarschaftshauses in der Urbanstraße 21 ein.

Es gibt leckere Speisen vom Grill, aber auch reichlich Vegetarisches, Getränke, Musik, viel gute Laune - und vielleicht auch noch die eine oder andere Überraschung. So suchen wir im Moment noch Mitstreiter:innen, die Lust haben, die Vorzüge von mog61 mit einem kleinen Redebeitrag ins rechte Licht zu rücken, oder die gerne ihre musikalischen Talente präsentieren wollen. Gemäß den Vorschriften des Berliner Senats gilt wegen Corona die 3G-Regel: Geimpft, genesen, getestet. Wer nicht geimpft ist und bisher auch noch kein Covid-19 hatte, kann sich vor Ort problemlos testen lassen. Tut garantiert nicht weh! Damit wir ungefähr wissen, wie viele Gäste kommen werden, könnt ihr uns gerne vorher gerne benachrichtigen: info@mog61ev.de oder Tel 0176 99 743 624.

Wir blicken mit Stolz zurück auf zehn erfolgreiche Jahre Vereinsleben. Zehn Jahre mit viel Arbeit, mit Vorbereitungen, Organisation, Gesprächen, Fördermitteln, die beschafft werden mussten, mit Weiterbildungen im Sinne des Vereins und allem, was damit im Zusammenhang steht. Zehn Jahre, die unglaublich viel Spaß und Freude gemacht haben und die, in aller Bescheidenheit, doch auch einiges bewegt haben. Wir sind dankbar für Freundschaften und Kooperationspartnerschaften, die wir geschlossen haben. Darauf wollen wir mit euch allen am Samstag, 4. September, anstoßen!

(Beitragsbild vorne auf der Aktuelles-Seite mit Unterstützung von Janet Herman)