Auszeichnung für das Mittenwalder-Straßenfest 2016

Zum Jahresausklang wurde der Verein Sieger des Bundeswettbewerbs „Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2016“ und hat die höchste Auszeichnung übersendet bekommen: den Nachbar- Oskar vom Netzwerk Nachbarschaft. (Siehe Anhang)

Laut Organisatoren, wurde der “Nachbar-Oskar 2016” vom Künstler Janosch für das Netzwerk Nachbarschaft gestaltet. Mit ihm werden alljährlich Projekte von Nachbarschaften ausgezeichnet, die wegweisend sind und bundesweit für Furore sorgen. Unter den über 2.200 Vereinen und Initiativen, die sich 2016 bundesweit beworben haben, gewannen 40 einen Preis. Aber nur sechs davon wurden von der Jury ausgewählt und mit dem „Nachbar-Oskar“ prämiert, der höchsten Auszeichnung.

Gefragt waren Kreativität und Vielfalt, ein nachhaltiger Nutzen für die Nachbarschaft und Eigeninitiative. mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V.“  punktete bei der Jury mit dem Straßenfest als Kiez-Event zur Förderung der kulturellen Vielfalt, Nachbarschaftshilfe und Wahlverwandtschaften.

Das Straßenfest wird voraussichtlich am 2. September 2017 stattfinden.

Wir suchen engagierte und zuverlässige Menschen zur tatkräftigen Unterstützung in der Vorbereitung und Durchführung des Festes. Kontakt: info@mog61ev.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.